Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Einkaufsbedingungen Tail itmüssen überprüft und für den Kauf akzeptiert werden.

Beachten Sie insbesondere Folgendes für Verbraucher:

  • Das Produkt wird mit einer eigenen Anwendung (Tail itApp) für Smartphones geliefert und funktioniert nur, wenn Sie ein Smartphone besitzen.
  • Das Produkt muss über eine SIM-Karte mit Empfang verfügen, um zu funktionieren, und alle Tail itProdukte werden mit SIM-Karte von Tele G mit Telenor-Netzwerk geliefert.
  • Sie haben ein Widerrufsrecht, d.h. Sie sind berechtigt, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware fristlos vom Kauf zurückzutreten.
  • Bei der Verwendung von Tail itProdukten usw. werden personenbezogene Daten sowohl von der Person, die den Service eingerichtet hat, als auch von der Person, die das Produkt nutzt, verarbeitet. Weitere Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten abgerufen und verarbeitet werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen durch Tail TtTechnologies AS

Die folgenden Bedingungen gelten für Tail itProdukte (nachfolgend „Produkte“ genannt) und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Produkte („Dienstleistungen“).

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als Vereinbarung zwischen Ihnen als Kunde und dem Lieferanten, der Tail ittechnologies AS, org ist. Nr. 817 870 902, Haakon Magnussons Gate 8, 7041 Trondheim.

1. Übersicht der Verbraucherbegriffe

Die folgenden Begriffe mögen umfangreich erscheinen, so dass Sie als Verbraucher (der keine Produkte usw. für geschäftliche Zwecke kauft) hier einen Überblick über die wichtigsten Begriffe haben:

  • Die hier aufgeführten Bedingungen gelten ab dem Zeitpunkt, an dem Sie ein Produkt bestellt und eine Auftragsbestätigung erhalten haben, siehe Punkt 2.
  • Um die Produkte nutzen zu können, müssen Sie die Tail itApp auf ein Smartphone herunterladen und eine SIM-Karte kaufen, wenn Sie kein Abonnement erworben haben, siehe Punkt 4.1.
  • Wenn Sie Fehler in der Bestellung, der Auftragsbestätigung, den Produkten, den Dienstleistungen oder anderweitig feststellen, müssen Sie uns so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb einer angemessenen Frist, nachdem Sie diese entdeckt haben, informieren[ENTER LINK TO ADDRESS], siehe Punkte 4.2 und 8.
  • Beim Kauf von Produkten können Versandkosten anfallen, und wenn Sie die von Ihnen bestellten Produkte nicht abholen, sind Sie möglicherweise auch für die Rücksendekosten verantwortlich, siehe Punkt 4.5.
  • Wenn die Vereinbarung impliziert, dass Tail it wird Kredit zur Verfügung stellen, Tail it kann eine Bonitätsprüfung des Kunden durchführen, siehe Punkt 5.4.
  • Installation und Nutzung des Tail it App kann nur auf dem Handy erfolgen, das der registrierte Benutzer benutzt. Beim Herunterladen des Tail it App akzeptieren Sie die dort erscheinenden Bedingungen, siehe Punkt 6.2.
  • Wenn die Dienste oder Produkte unter Verletzung der Bedingungen oder Vorschriften oder anderer Regeln genutzt werden, kann der Zugang zu den Diensten beendet und das Vertragsverhältnis beendet werden, siehe Punkt 6.5.
  • Sie haben ein Widerrufsrecht, d.h. Sie können den Vertrag nach dem Widerrufsgesetz ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware verlassen. In diesem Fall müssen Sie sich darüber informierenTail it. Siehe Punkt 9.1.
  • Sie können den Vertrag mit einer Frist von einem Monat kündigen, siehe Punkt 9.2, aber es kann eine Vertragsbruchgebühr anfallen, siehe oben.
  • Tail it hat das Recht, Änderungen an den Diensten vorzunehmen, einschließlich der Beendigung des Dienstes. Durch das Ändern oder Beenden eines Dienstes kann Ihnen ein anderer Dienst angeboten werden, siehe Punkt 10.5.
  • Durch die Verwendung von Tail it Produkte und die Dienstleistungen, persönliche Daten werden sowohl von dem Benutzer, der den Service eingerichtet hat, als auch vom Endbenutzer des Produkts verarbeitet. Erfahren Sie mehr darüber, welche persönlichen Informationen Sie benötigen. Tail it sammelt und verarbeitet in unserer Datenschutzerklärung.

2. Vereinbarung und Bedingungen

Tail it verkauft Produkte, die zur Kommunikation mit oder zur Verfolgung Ihres Kindes oder Haustieres verwendet werden können.

Tail it bietet auch Dienstleistungen über eine Anwendung und über unsere Website an, wo Sie einen vollständigen Überblick darüber erhalten, wo sich Ihr Kind oder Haustier befindet.

Beim Kauf unserer Produkte gelten die Einkaufsbedingungen in Punkt 4. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Abschnitt 6. Die übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten unabhängig davon, welches Produkt oder welche Dienstleistung Sie gekauft oder genutzt haben.

Nachdem Sie ein Produkt bestellt haben, erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung Ihrer Bestellung (Tail it“Auftragsbestätigung“). Sobald Sie die Auftragsbestätigung erhalten haben, gilt die Vereinbarung als abgeschlossen, und Sie sind daher verpflichtet, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten und zu bezahlen.
der in der Vereinbarung angegebene Betrag.

Die Vereinbarung zwischen Ihnen und (die Tail it“Vereinbarung“) besteht aus folgendem:

  • Diese Einkaufsbedingungen für Produkte und Dienstleistungen,
  • Unsere Datenschutzerklärung
  • Die Auftragsbestätigung,
  • Die Bedingungen, die sich aus dem Download der Tail itApp-Applikation ergeben, die Sie hier sehen können.
  • Alle anderen schriftlichen Bedingungen, die in der Vereinbarung zwischen dem Kunden und Tail it.

Durch die Nutzung der Dienste unterliegen Sie auch den Bedingungen etwaiger Vereinbarungen mit Dritten, wie beispielsweise Ihrem Mobilfunkanbieter und dem App Store / Google Play.

Die folgenden Begriffe und Phrasen werden in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet:

Verbraucher ist derjenige, der Produkte oder anderweitig für den persönlichen Gebrauch oder anderweitig kauft, die nicht Teil der Geschäftstätigkeit sind.

Der Wächter ist derjenige, der für einen Endverbraucher, der ein Kind ist, verantwortlich ist und eine besondere Verantwortung für die Sicherheit des Kindes trägt.

Endbenutzer ist derjenige, der ein Tail itProdukt verwendet.

p>3. Informationspflicht des Kunden bei Vertragsabschluss

Bei Vertragsabschluss müssen natürliche Personen (Verbraucherkunden) ihren Namen, ihre Geburtsnummer (möglicherweise nur das Geburtsdatum, wenn keine Geburtsnummer vergeben wird), ihre Wohnadresse und ihre Rechnungsadresse eingeben, wenn diese nicht mit der Wohnadresse identisch ist.

Juristische Personen (Firmenkunden) müssen ihren Namen, ihre Postanschrift und Rechnungsanschrift, falls diese nicht mit der Postanschrift identisch ist, sowie die Unternehmensnummer und den Ansprechpartner eingeben. Nach Möglichkeit müssen eine oder mehrere elektronische Kontaktadressen wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw. angegeben werden, die für Anfragen von Tail it. Darüber hinaus, Tail it kann die zugewiesene Telefonnummer und E-Mail-Adresse als elektronische Kontaktadresse verwenden.

Sollten andere als der Kunde selbst ein regelmäßiger Nutzer der Dienste sein, ist der Kunde verpflichtet, Informationen über korrekte Benutzerinformationen wie Name, Geburtsdatum und Adresse zur Verfügung zu stellen.

Damit Tail it um seinen Verpflichtungen aus dem Vertrag nachkommen zu können, hat der Kunde so schnell wie möglich einen Adressänderungs- und sonstige Änderungen, die die Kundenbeziehung betreffen, zu melden. Tail it.

Der Kunde ist verpflichtet, alle Benutzer, denen der Zugang zu den Diensten gewährt wurde, darüber zu informieren, dass Informationen über die Nutzung der Dienste Tail itan den Kunden weitergegeben werden können.

4. Einkaufsbedingungen

4.1 Details zu den Produkten
Die Produkte werden mit den unten aufgeführten Diensten verwendet, insbesondere mit dem Tail it App-Applikation und eine SIM-Karte. Um die Produkte bestimmungsgemäß verwenden zu können, müssen Sie möglicherweise die folgenden Dateien herunterladen Tail it App auf einem Smartphone und kaufen Sie eine SIM-Karte, wenn Sie kein Abonnement erworben haben. Wenn Sie keinen
Smartphone oder SIM-Karte, können Sie die Produkte nicht so verwenden, wie sie vorgesehen sind.

4.2 Fehler in der Auftragsbestätigung
Wenn Sie einen Fehler in der Auftragsbestätigung finden, müssen Sie dies mitteilen. Tail it Dies gilt ab sofort, wenn Sie ein Verbraucherkunde sind, können Sie ihn gemäß Ziffer 8 nutzen. Tail it wird Ihnen dann helfen, eventuelle Fehler zu korrigieren.

4.3 Lieferung des Produkts
Wenn Sie das Produkt über unsere Website gekauft haben, wird Ihnen das Produkt auf die in der Auftragsbestätigung angegebene Weise geliefert. Die normale Lieferzeit für Produkte beträgt 3-5 Tage nach Erhalt der Auftragsbestätigung.

Wenn Tail it nicht die richtige Adresse hat oder die Sendung aus anderen Gründen zurückgegeben wird, Tail it wird nicht in der Lage sein, seiner Verpflichtung aus dem Vertrag nachzukommen. Dies kann zur Folge haben, dass der Vertrag gemäß Ziffer 9.3 gekündigt wird.

4.4 Sicherheit bei der Verwendung von Produkten
Die Tail it Das Produkt ist für die Verwendung als Ortungsgerät bestimmt. Beachten Sie, dass Tail it kann nicht garantieren, dass unsere Produkte fehlerfrei sind, was bedeuten kann, dass die Tracking-Funktion möglicherweise nicht funktioniert. Es ist daher wichtig, dass Sie sich nicht nur auf die folgenden Punkte verlassen können Tail it Produkt, sondern haben auch andere Vorsichtsmaßnahmen wie z.B. die Kenntnis von
wo sich der Benutzer des Produkts befindet. Kinder, die Endverbraucher und Erziehungsberechtigte sind, müssen immer über gute Vorsichtsmaßnahmen verfügen, auch bei der Nutzung des Produkts oder der Dienstleistung.

4.5 Preise und Gebühren
Der Preis des Produkts ist in der Auftragsbestätigung angegeben.

Alle Käufe von Produkten beinhalten eine Versandgebühr, wenn sie an eine bestimmte Adresse nach Hause geschickt werden sollen.
Die Versandkosten betragen 99 NOK, solange der Gesamtpreis des Kaufs weniger als 2.000 NOK beträgt. Wenn
der Gesamtbetrag übersteigt kr 2.000, es fallen keine zusätzlichen Versandkosten an.

Wenn Produkte, die über www.Tail itnorge.no gekauft wurden, nicht innerhalb der Frist abgeholt werden und Sie sind
ansonsten völlig passiv zu handeln, Tail it ist berechtigt, den Kauf zu stornieren. Tail it wird auch
haben das Recht, Ihnen eine Rechnung über die Versandkosten, einschließlich der Rücksendung des Produkts, zuzusenden.

5. Allgemeine Geschäftsbedingungen

5.1 Details zu unseren Dienstleistungen
Die im Tail itRahmen des Vertrages erbrachten Dienstleistungen sind wie folgt:

  • Zugriff auf und Nutzung der Tail itAnwendungs-Applikation
  • Regelmäßige Systemaktualisierungen der Produkte
  • Zugang zu unserer Website

Diese Dienstleistungen sind im Rahmen des Kaufs des Produkts enthalten.

5.2 Nutzung der Dienste und Tail itApps
Die Dienste dürfen vom Kunden nur für die für die Dienste vorgesehenen Zwecke genutzt werden, d.h. zur Kommunikation und Überwachung mit Endbenutzern. In Fällen, in denen der Endbenutzer ein Kind ist, ist es nur der Vormund oder eine von ihm bevollmächtigte Person, die ein Benutzerprofil erstellen und die Dienste nutzen kann. Es ist nicht gestattet, Informationen aus den Diensten über das hinaus zu überwachen, zu kopieren oder zu sammeln, was Teil der normalen Nutzung der Dienste ist.

Um die Dienste nutzen zu können, muss einer der Erziehungsberechtigten des Kindes oder jemand, dem der Erziehungsberechtigte die Erlaubnis erteilt:

  • Laden Sie die Tail it App aus dem AppStore oder Google Play und installieren Sie den Tail it App auf dem Handy und
  • Einen Benutzer in der Tail itApp registrieren

Installation und Nutzung des Tail it App kann nur auf dem Handy erfolgen, das der registrierte Benutzer benutzt. Durch das Herunterladen der Tail it App akzeptieren Sie die Bedingungen, die dort erscheinen.

Alle registrierten Informationen müssen korrekt sein und betreffen die Person, die sich registriert, und es dürfen keine Aliase oder andere Mittel zur Verschleierung der Identität verwendet werden. Der Benutzer ist allein verantwortlich für die Sicherheit des Passworts und ist allein verantwortlich für die Verwendung oder autorisierte Verwendung mit dem Benutzernamen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Benutzername unbefugt verwendet wird, muss Ihr Passwort geändert und/oder Tail itunverzüglich kontaktiert werden.

Es ist nicht gestattet, Maßnahmen zu ergreifen, die dazu führen, dass Dienste ganz oder teilweise aufgrund von Überlastung oder durch eine unnötig hohe Belastung der Tail itPlattformen beendet werden.

Tail it ist der alleinige Eigentümer oder autorisierte Lizenzgeber der Tail it App, einschließlich Text, Software, Grafiken, Design und alle Marken und anderen geistigen Eigentumsrechte. Tail it gibt dem Benutzer eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, widerrufliche, begrenzte Lizenz zur Nutzung der Tail it App ausschließlich auf Mobiltelefonen, für die die Person, die die App herunterlädt, verantwortlich ist oder ist.

5.3 Nutzung von Tail auf seinen Websites und Plattformen
Für die Nutzung der Website und Plattform gelten die folgenden Regeln:

Alle Texte und alle Bilder und andere Medien, die auf der Website verwendet werden, unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Lizenznehmer und dürfen unter keinen Umständen ohne schriftliche Genehmigung verwendet werden.

Es ist nicht gestattet, Informationen von unseren Plattformen durch den Einsatz von „Spinnen“, „Robotern“ oder „Scrapern“ automatisch oder manuell ohne schriftliche Genehmigung zu überwachen, zu kopieren oder zu sammeln.

Es ist nicht erlaubt, zu versuchen, die Sicherheit oder Konfiguration unserer Plattformen zu „hacken“ oder zu testen.

Es ist nicht gestattet, den Zugang zu den Tail itPlattformen über andere Websites oder Plattformen zu gewähren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf sogenannte „Proxy“-Lösungen.

Es kann zu Unterbrechungen in der Funktionalität der Plattform kommen, was bedeutet, dass unser Service teilweise oder ganz nicht verfügbar ist. Dies kann auf Updates oder technische Wartung zurückzuführen sein. Alle unsere Plattformen können Links zu anderen Websites enthalten, die nicht im Besitz von Tail it. Sie akzeptieren, dass wir nicht für den Inhalt dieser Seiten verantwortlich sind.

5.4 Sicherheit und Passwortschutz
Der Nutzer und der Kunde stellen sicher, dass die für den Zugang zu den Diensten verwendeten Geräte, persönlichen Karten und Passwörter geschützt und so gespeichert und verwendet werden, dass Unbefugte keinen Zugriff darauf haben.

Der Nutzer trifft alle angemessenen Vorkehrungen, um das Risiko zu begrenzen, dass Unbefugte das Produkt oder die Dienstleistungen missbrauchen oder sich anderweitig unbefugten Zugang verschaffen.

Persönliche Zugangscodes wie Bildschirmsperrcodes oder Passwörter müssen verwendet werden, wenn diese Funktion verfügbar ist.

Durch Kenntnis oder Verdacht auf den Verlust oder Erhalt von Produkten, Mobiltelefonen, persönlichen Karten und Codes durch Unbefugte, Tail it wird unverzüglich benachrichtigt, um einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Tail it wird die betroffenen Dienste sofort sperren.

Benutzer, die feststellen, dass sie Zugang zu Informationen haben, die ihren Benutzer oder Endbenutzer nicht betreffen, sind verpflichtet, sich an die Supportabteilung von Tail unter [email protected] oder +47 9043000000 zu wenden.

5.5 Aussetzung wegen illegaler Nutzung
Wenn die Dienste oder Produkte unter Verstoß gegen diese Bedingungen verwendet werden oder unter Verstoß gegen Gesetze oder Vorschriften missbraucht werden, Tail itist das Unternehmen berechtigt, den Zugang zu den Diensten zu sperren und die Vereinbarung mit dem registrierten Nutzer der Dienste zu kündigen.

In diesem Fall, Tail it wird dem Nutzer, wenn möglich, eine Mitteilung über den Ausschluss zukommen lassen. Der Nutzer hat die Möglichkeit, sich zur Beziehung zu äußern und den Grund für den Ausschluss zu korrigieren. In der Mitteilung sind der Grund und eine Frist für die Korrektur des Verhältnisses anzugeben. Wird die Frist überschritten, wird die Beziehung nicht korrigiert oder wiederholt, Tail it ist berechtigt, den Vertrag zu kündigen.

In Notfallsituationen, wie in Abschnitt 6.6 beschrieben, Tail itist der Nutzer berechtigt, den Nutzer unverzüglich auszuschließen, ohne den Nutzer zu benachrichtigen.

Wenn die Bedingungen für den Ausschluss eines Dienstes erfüllt sind, Tail itkann er alle Dienste schließen, wenn der Kunde mehrere Kundenbeziehungen hat.

5.6 Nutzungsbeschränkungen und Änderungen an Netzwerken und Diensten
In Notfällen, auch während:

  • schwere Gefahren für Leben oder Gesundheit, Umwelt oder Sicherheit,
  • wenn dies für die Sicherheit oder Funktionalität im Netzwerk erforderlich ist, oder
  • aus wichtigen sozialen Gründen oder zum Schutz Dritter,

Tail it hat das Recht, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, auch wenn dies eine eingeschränkte Nutzung der Dienste oder Produkte impliziert.

Tail it hat auch das Recht, Maßnahmen zu ergreifen, die zu Annullierungen, Unterbrechungen oder Änderungen des Netzes oder der Dienste führen können, wenn dies aus technischen, sicherheitstechnischen oder betrieblichen Gründen oder aufgrund von Regierungsbeschlüssen oder anderen regulatorischen Bedingungen für erforderlich gehalten wird.

Wenn der Anschluss des Kunden an das Netz unterbrochen wurde, wird der Kunde so schnell wie möglich informiert. Tail itist nicht verantwortlich für Kosten, Verluste oder Nachteile, die dem Kunden oder Endnutzer durch diese Maßnahmen entstehen können.

5.7 Garantien auf die Dienstleistungen
Es kann zu Störungen der Funktionalität der Plattform kommen, was bedeutet, dass die Dienste ganz oder teilweise nicht in bestimmten Zeiträumen verfügbar sind. Dies kann die Folge von Ereignissen sein, die sowohl innerhalb als auch außerhalb der Kontrolle des Unternehmens Tail itliegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Updates oder technische Wartung.

Tail it kann nicht garantieren, dass die Erbringung der Dienstleistungen einwandfrei ist, und übernimmt daher keine Verantwortung für Kosten, Verluste oder Nachteile, die dem Kunden oder Endnutzer durch solche Störungen entstehen können.

6. Bezahlung

6.1 Die Verantwortung des Kunden für die Zahlung und Haftung bei Diebstahl
Die Person, die als Kunde registriert ist, ist für die Zahlung der Produkte und Dienstleistungen verantwortlich, die gemäß dem Vertrag Tail itliefern.

Hat der Kunde jemand anderem Zugang zu seinem Telefon/Endgerät oder anderen Geräten gewährt, ist der Kunde für deren Nutzung verantwortlich.

Kunden dürfen nicht für die Nutzung des Dienstes durch unbefugte Personen bezahlen, wenn diese ohne Beteiligung des Kunden Zugang zum Telefon/Terminal oder zu Geräten erhalten haben, mit Ausnahme der folgenden Bestimmungen:

  • Der Kunde ist für bis zu 1.200 NOK für die unbefugte Nutzung der unbefugten Person vor dem Zeitpunkt der Benachrichtigung verantwortlich.
  • Hat der Kunde grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen, haftet der Verbraucherkunde bis zum Zeitpunkt der Benachrichtigung noch bis zu 12.000 NOK.
  • Wenn der Kunde nach Verlust von Ausrüstung, persönlicher Karte oder Codes unverzüglich aufgegeben hat oder nicht unverzüglich gemeldet hat, ist die Haftung unbegrenzt.

Tail it ist für die Nutzung des Dienstes verantwortlich, die nach der Information des Kunden erfolgt. Tail it dass Unbefugte auf das Telefon/Terminal zugegriffen haben, es sei denn, der Kunde hat betrügerisch (d.h. nicht angemessen) gehandelt.

Im Falle einer falschen Bestellung oder eines Identitätsdiebstahls ist der Name oder die ID der missbrauchten Person nicht verantwortlich dafür, dass Tail it. Falschbestellung oder ID-Diebstahl bedeutet, dass jemand auf betrügerischer Basis eine Vereinbarung mit dem Unternehmen getroffen hat. Tail it im Namen von jemand anderem. Der Haftungsausschluss setzt voraus, dass
der Kunde in der Lage ist, innerhalb einer angemessenen Frist zu dokumentieren, dass das Verhältnis der Polizei gemeldet wurde. Bei berechtigtem Verdacht auf Betrug oder Betrug durch den Kunden Tail itwird der Kunde die Beziehung melden.

6.2 Ausschluss wegen Zahlungsverzuges
Bei Zahlungsverzug, Tail it sendet Mitteilungen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und berechnet dem Kunden Verzugszinsen und Gebühren. Wenn der Kunde nicht innerhalb der angegebenen Frist bezahlt hat, Tail it kann die weitere Nutzung von Tail itDienstleistungen und Produkte. Im Falle eines Zahlungsverzuges kann eine ausstehende Forderung als überfällig angesehen werden. Wenn der Kunde eine gemeinsame Rechnung für die Lieferung mehrerer Dienstleistungen, Produkte hat und keine offenen Forderungen bezahlt, gilt der Ausschluss in der Regel für alle Kundenbeziehungen, es sei denn, der Kunde teilt dies mit. Tail it dass sich die fehlende Zahlung auf die Lieferung einer bestimmten Dienstleistung bezieht.

6.3 Karteninformationen
Die Bearbeitung der Kartendaten erfolgt durch unseren Partner Svea Finans. Alle Transaktionen bei Svea Finans sind mit der höchstmöglichen Sicherheit verschlüsselt und Tail ithaben keinen Zugriff auf Ihre Kartendaten.

Zum Zeitpunkt des Kaufs wird Ihre Karte gespeichert, sofern nicht anders angegeben. Dies erleichtert Ihnen den nächsten Einkauf, da Sie die Karte beim Einkauf nicht bei sich tragen müssen. Die Speicherung ist zeitlich begrenzt und wird von Svea Finans kontrolliert – keine Mitarbeiter Tail ithaben Zugang zu den Informationen. Der Vertrag wird genehmigt, wenn Sie den Kauf abschließen.

6.4 Zahlung der Rechnung
Kunden mit einer norwegischen Privatnummer können auch über unseren Partner Svea Finans per Rechnung bezahlen. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, die übermittelten personenbezogenen Daten verschlüsselt an Svea Finans zur Genehmigung zu Tail itsenden und dass Svea Finans vor Zahlungseingang eine Kreditprüfung durchführt. Wenn die Kreditprüfung nicht genehmigt wird, wird der Kauf nicht durchgeführt.

Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit dem norwegischen Recht behandelt. Svea Finans verwendet personenbezogene Daten, um Kundenanalysen, Identifikation, Kreditkontrolle und Marketing durchzuführen. Die persönliche Identifikationsnummer wird bei Kontakt mit dem Kundendienst als Kundennummer verwendet.

Der Mindestbetrag, der an Svea Finans gezahlt werden kann, beträgt NOK 500. Der jährliche Zinssatz beträgt 21%. Die Gründungsgebühr beträgt 295 NOK. Die Gründungsgebühr für 4 Monate beträgt 395 NOK.

6.5 Reklamationen auf Rechnungen
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Rechnung falsch ist, müssen Sie eine Beschwerde einreichen bei Tail it innerhalb des Ablaufs der Zahlungsfrist oder, wenn dies nicht möglich ist, innerhalb einer angemessenen Frist. Solange die Reklamation bearbeitet wird von Tail itist der strittige Teil der Rechnung nicht zur Zahlung fällig.

7. Tail itverantwortung und haftungsbeschränkung

7.1 Fehlende Teile oder Falschlieferung des Produkts
Wenn Sie einen Mangel an Teilen oder eine fehlerhafte Lieferung des Produkts feststellen, wenden Sie sich bitte an folgende Adresse Tail itDer Kundenservice unter support[email protected] oder +47 9043000000 ist innerhalb einer angemessenen Zeit nach der Entdeckung fehlender oder falscher Artikel erreichbar. Tail it kann in diesem Fall Nachbesserung oder Ersatzlieferung anbieten, wenn sich herausstellt, dass eine fehlende oder mangelnde Lieferung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vorliegt.

Wenn Sie ein Verbraucherkunde sind, können Sie Fehler oder Mängel der Lieferung gemäß den Bestimmungen des Konsumentenkaufgesetzes melden. Wenn Sie nicht innerhalb von 2 Monaten nach Bekanntwerden des Fehlers über einen Mangel des Produkts informieren, können Sie diesen nicht erklären.

7.2 Austausch
In Bezug auf die Verbraucherkunden, Tail it haftet für direkte Schäden aufgrund von Mängeln an Produkten oder Dienstleistungen. Dies gilt jedoch nicht, wenn Tail it beweist, dass der Mangel auf Umstände zurückzuführen ist, die außerhalb seiner Kontrolle liegen und die Tail it nicht vernünftigerweise erwartet werden konnte, dass die Folgen von.

An Firmenkunden, Tail it haftet nur für direkte Schäden, die durch Fahrlässigkeit entstehen. Tail itder Seite. Unter direktem Schaden versteht man alle notwendigen und dokumentierten Mehrkosten, die dem Kunden durch den Mangel entstehen.

Tail it übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden an Dritten, die durch die Nutzung der Dienste oder des Produkts durch den Kunden oder den Endnutzer verursacht werden.

Tail it ist in keiner Weise für indirekte Schäden aufgrund von Mängeln verantwortlich, es sei denn, der Schaden wurde durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz verursacht von Tail itder Seite. Dies gilt sowohl für Privatkunden als auch für Firmenkunden. Zu den indirekten Verlusten gehören Gewinn- oder Firmenwertverluste, Verluste aufgrund verminderter oder eingestellter Produktion oder Verkäufe, Verluste aufgrund der Tatsache, dass die Dienstleistung nicht wie beabsichtigt genutzt werden kann, entgangene Gewinne aufgrund eines Vertrages mit einem Dritten, der nicht erfüllt wird, sowie Verluste aufgrund von beschädigten oder beeinträchtigten Daten.

Tail itDie Gesamthaftung ist auf 50.000 NOK für jeden Fall begrenzt, es sei denn, der Schaden beruht auf grober Fahrlässigkeit oder Fehlverhalten von Tail it.

Tail it ist nicht verantwortlich für Verluste, die auf Umstände oder Handlungen zurückzuführen sind, die von einem Kunden oder Dritten verursacht wurden, einschließlich Verluste, die sich aus der Installation und Nutzung der Software durch den Kunden oder der Verbindung der eigenen Geräte mit dem Kunden ergeben. Tail itNetzwerk. Das Gleiche gilt, wenn die Nutzung von Geräten und Software durch den Kunden nicht an die Bedürfnisse des Kunden angepasst ist. Tail itDienstleistungen oder Produkte.

8. Recht auf Widerruf, Kündigung oder Kündigung

8.1 Widerrufsrecht
Diese Ziffer 9.1 gilt nur, wenn Sie ein Verbraucher sind.

Wenn Sie ein Produkt von Tail itkönnen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall müssen Sie uns informieren. Tail it über das hier.

Tail it wird den Betrag auf das Produkt zurückerstatten, wenn Tail it das Produkt erhalten hat oder wann Sie den Nachweis erbringen können, dass das Produkt zurückgegeben wurde. Sie sind für die Übernahme der direkten Kosten im Zusammenhang mit der Rückgabe des Produkts verantwortlich.

Tail it kann verlangen, dass Sie die Wertminderung ersetzen, die auf die Behandlung der Produkte durch Sie oder den Endverbraucher zurückzuführen ist, die zur Bestimmung der Art, der Eigenschaften und der Funktion der Waren nicht erforderlich war.

8.2 Kündigung
Sie können den Vertrag mit einer Frist von einem Monat kündigen. Die Kündigungsfrist wird ab dem ersten Tag des Folgemonats nach der Kündigung gezählt. Sie kündigen den Vertrag, indem Sie eine schriftliche E-Mail an Tail itentweder über unsere Website oder unter [email protected] senden.

8.3 Stornierung
Wenn Tail die Vereinbarung erheblich verletzt hat, haben Sie das Recht, die Vereinbarung mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Sie kündigen den Vertrag, indem Sie eine schriftliche E-Mail an Tail itentweder über unsere Website oder unter [email protected] senden.

Tail it kann den Vertrag wegen erheblicher Verletzung durch den Kunden mit sofortiger Wirkung kündigen, wenn er nicht innerhalb einer bestimmten Frist behoben wird. Vorher Tail it storniert die Vereinbarung, Tail itbenachrichtigt, wenn möglich, den Kunden schriftlich. In der Mitteilung sind die Gründe für die Annullierung anzugeben und eine Frist für die Berichtigung des Verhältnisses festzulegen.

9. Sonstige Rückstellungen

9.1 Übertragung
Der Kunde kann das Vertragsverhältnis auf andere übertragen, die die Tail itKundenanforderungen erfüllen, sofern das norwegische Recht nichts anderes vorsieht.

9.2 Datenschutz
Bei der Nutzung von Tail itProdukten und Dienstleistungen werden personenbezogene Daten sowohl von der Person, die den Service zur Nutzung eingerichtet hat, als auch vom Endnutzer des Produkts verarbeitet.

Weitere Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben und verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Sie in der Fußzeile nachlesen können.

9.3 Geheimhaltungspflicht
Tail it und ihre Mitarbeiter sind gemäß dem E-Kommunikationsgesetz § 2-9 zur Verschwiegenheit über Informationen über die Nutzung der Dienste und den Inhalt der Kommunikation verpflichtet.

Tail it kann diese Informationen dennoch an das Gericht, die Polizei, die Staatsanwaltschaft oder andere Personen weitergeben, die sie gemäß dem Gesetz verlangen können.

9.4 Eingereichte Ideen
Tail it behält sich das Recht vor, eingehende Angebote (z.B. Produktvorschläge, Plattform-Entwicklung, neue Dienstleistungen usw.) oder alles, was an die folgenden Personen übermittelt wird, frei zu verwenden Tail it, sofern der Absender nichts anderes vereinbart hat und Tail it.

9.5 Änderung von Preisen und Konditionen
Tail it hat das Recht, Änderungen an den Diensten und dem Abonnement vorzunehmen. Zum Beispiel, Tail it hat das Recht, die folgenden Änderungen vorzunehmen:

  • Aktualisieren und anpassen Sie die Bedingungen, den Service oder das Abonnement;
  • Aufwärts- oder Abwärtspreise;
  • Hören Sie auf, den Service oder das Abonnement oder eines davon anzubieten;
  • Wählen Sie einen neuen Anbieter von Telefondiensten aus und verschieben Sie so das bestehende Abonnement auf den neuen Anbieter;
  • Ändern Sie den Service aufgrund von gesetzlichen, sicherheitstechnischen oder branchenspezifischen Anforderungen und Änderungen.
    Es kann notwendig sein, Tail itdass Änderungen wie oben erwähnt vorgenommen werden müssen, wo:
  • Unsere Produkte, einschließlich der Dienste und des Abonnements, entwickeln sich im Laufe der Zeit, um einige neue Produkte anzubieten, und andere sind nicht mehr kommerziell;
  • Es gibt Anforderungen von Behörden oder es treten regulatorische Änderungen auf;
  • Dies ist in Übereinstimmung mit den Bedingungen unserer neuen oder bestehenden Lieferanten notwendig;
  • Wir werden die Benutzerfreundlichkeit der Dienste oder des Abonnements für unsere Kunden verbessern.

Änderungen oder Kündigungen eines Dienstes können einen Monat nach Zusendung der Benachrichtigung an den Endbenutzer wirksam werden. Dann wird dem Kunden eine weitere Dienstleistung angeboten. Dies gilt auch bei Umzug an eine Adresse, an der die Infrastruktur nicht in der Lage ist, den gleichen Service oder das gleiche Abonnement anzubieten, das der Kunde an der bisherigen Adresse hatte. Wünscht der Kunde die neue Leistung nicht, so gilt das Vertragsverhältnis als beendet. In diesem Fall erhält der Kunde eine Rückerstattung auf den bezahlten Gesamtbetrag.

Tail it kann auch Änderungen an Preisen und Konditionen vornehmen. In diesem Fall, Tail it wird den Kunden über die vorzunehmenden Änderungen spätestens einen Monat vor Inkrafttreten der Änderung informieren. Tail itwird es jedoch nicht möglich sein, die Preise während der Bindungszeit in einem Abonnement zu ändern.

Durch Änderung der Vertragsbedingungen kann der Kunde mit Wirkung zum Zeitpunkt der Änderung ohne zusätzliche Kosten vom Vertrag zurücktreten.

10. Streitigkeiten

Diese Vereinbarung unterliegt dem norwegischen Recht.

Streitigkeiten zwischen dem Kunden und dem Kunden Tail itmüssen im gegenseitigen Einvernehmen gelöst werden.

Wenn dies nicht möglich ist, kann jede der Parteien die Streitigkeit vor die ordentlichen Gerichte bringen. Gemäß §§ 4-4 des Streitbeilegungsgesetzes können beide Parteien Klage gegen die Zuständigkeit des Beklagten erheben.

Wenn der Kunde ein Verbraucher ist, Tail it kann den Kunden dort verklagen, wo der Kunde seinen ständigen Wohnsitz hat. Wenn es der Kunde ist, der die Klage erhebt. Tail itkann dies entweder in den Bereichen Tail itGerichtsstand (Trondheim) oder wenn der Kunde seinen ständigen Wohnsitz hat, nach Wahl des Kunden (siehe § 4-5 Abs. 1, § 7 des Streitbeilegungsgesetzes).

Handelt es sich bei dem Kunden um einen Firmenkunden, d.h. nicht um einen Verbraucher, so ist eine Klage gegen die Tail it muss gebracht werden zu Tail itGerichtsstand (Trondheim).

Auch Verbraucher und Unternehmen mit maximal 10 Vollzeitstellen haben die Möglichkeit, sich an folgende Stellen zu wenden Tail itEntscheidung der Kommission über Rechnungen und mangelnde Lieferung und Qualität der erbrachten Dienstleistungen an die Benutzerkommunikationsstelle für elektronische Kommunikation (Brukerklagenemnda für elektronisk kommunikasjon „BKN“). Der Kunde kann eine Reklamation nicht an BKN richten, bevor er eine schriftliche Ablehnung erhalten hat. Tail it.